Donnerstag, 2.7.2015
Vormittag
22°C
Nachmittag
32°C
16:00 Platzkonzert: Northview Band Group Goldenes Dachl
19:30 Pique Dame Tiroler Landestheater
20:15 J'atz Lusèrn - Neue Klänge von der Gebirgsfront Das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum
Unser Tip

GALERIEN IN INNSBRUCK
Innsbruck verfügt über ein dichtes Netz an Galerien und Ausstellungsräumen, die zeitgenössische Kunst, Fotographie und Bildhauerei der Öffentlichkeit zugänglich machen.
Nähere Informationen: www.innsbruck.gv.at/kultur

DAS TIROL PANORAMA
Im neuen Haus am Bergisel begeben sich die BesucherInnen auf eine spannende Reise durch bedeutende Stationen der Tiroler Geschichte und Kulturgeschichte und auf eine Spurensuche nach dem „Mythos Tirol“. Der Tiroler Freiheitskampf – festgehalten auf dem 1.000 m² großen Rundgemälde – und seine Auswirkungen auf Land und Leute werden den BesucherInnen in zahlreichen Facetten nähergebracht.
Nähere Informationen: Bergisel 1-2, ganzjährig geöffnet von MI - MO von 9 – 17 Uhr, Tel. 0512 59489, www.tiroler-landesmuseen.at , dastirolpanorama@tiroler-landesmuseen.at  

Dauerveranstaltungen
09:00 Front - Heimat. Tirol im Ersten Weltkrieg Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
09:00 Natur-Vernetzt Museum im Zeughaus
09:00 Terra in Montanis. Fotos von Albert Ceolan Das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum
10:00 Echt tierisch: Die Menagerie des Fürsten Schloss Ambras Innsbruck
10:00 Monika Pawlik - Keramische Plastiken und Bilder GLASS ART Galerie Innsbruck Glaskunst
10:00 So hören Tiere Audioversum
13:00 Vom Vielfra&ß zum Leichtgewicht Botanischer Garten
14:00 Vergnügungspark Thurner Olympiahalle
15:00 Führung durch das “Abenteuer Hören” Audioversum
Highlights

INNSBRUCK IM SOMMER
Ein Spaziergang durch den blühenden Hofgarten, Jungtiere im Alpenzoo beobachten, wandern, klettern oder biken. In Innsbruck bleiben keine Wünsche offen.

24. INT. FILMFESTIVAL INNSBRUCK (2. Juni- 7. Juni 2015)
Die Kultur fremder Länder in ein Tourismusland zu bringen kann zum Wagnis werden, wenn das Tourismusland zu sehr seine eigene Kultur vernachlässigt auf Grund von Profitanreicherung. Wegen der Fremdenverkehrswanderung drohen autochthone Kulturen verloren zu gehen und da versucht das Internationale Film Festival nnsbruck (IFFI) seit seiner Gründung 1992 korrigierend einzugreifen. Beim IFFI treffen sich fremde und einheimische Filmkunst und haben die Chance sich gegenseitig zu befruchten.
Nähere Informationen: www.iffi.at

TANZSOMMER INNSBRUCK (18. Juni - 5. Juli 2015)
Wie jedes Jahr werden auch heuer wieder internationale Tanzcompagnien die Zuseher in der Dogana verblüffen. Neben alten Bekannten sind immer auch wieder neue Dance Companies dabei.

Nähere Informationen: www.tanzsommer.at